Polnischer Honig

Was man in Polen ja völlig vermisst ist die Ähnlichkeit der Sprachen: Man kann sich als Deutscher, der kein Polnisch spricht, nichts erschließen; nicht die kleinste phonetische Brücke hilft einem, die Leute zu verstehen. Deutsch und Englisch werden auch im Tourismusbereich nur sehr begrenzt gesprochen, von romanischen Sprachen ganz zu schweigen. Und so bekommt man als halber Vegetarier eben für 18 Zloty (4,50€) pro Person ein solches Frühstück:

  
Auf die deutsch-englische Nachfrage nach etwas Honig (Bssssss, you know?) wurde uns später eine 1kg-Flasche Ketchup auf den Tisch gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s